Page 12 - 2023_ANS_Kulturprogramm_Flipbook
P. 12

 FREITAG
24.03.
20.00 Uhr
  „DAUERBRENNER“
DAS GROSSE JUBILÄUMSPROGRAMM
Lisa Fitz
Kabarett
Bürgertreff · Schöneck-Kilianstädten
VVK 25,– · AK 30,– · VVK seit 01.03.2022
40 Jahre Lisa Fitz – mindestens! Aktuelles zum Zeitgeschehen, intelligen- tes Kabarett, Best-of-Klassiker, Songs zur Gitarre, klassisch in der Form, stark in der Botschaft und immer mit eigenem Stil.
Sie kann auf 4.000 Sologastspiele zurückblicken und hat um die 200 Songs geschrieben. „Dauerbrenner – das große Jubiläumsprogramm“ ist das 16. Kabarettprogramm der Kabarett-Ikone Lisa Fitz. Ganz sicher ist sie allerdings nicht, ob es nicht doch mehr waren. Mit unerschöpfli- cher Energie, einer über 40 Jahre währenden Vita des Erfolges mit jähr- lich 100 Gastspielen in ebenso vielen Städten hat die stets attraktive Lisa Fitz immer noch großen Spaß am Kabarett und an der Musik – wie auch ihre begeisterten Zuschauer.
Wenn das Gegenteil von Klischee Authentizität ist, dann ist Lisa Fitz authentisch – ein Kraftwerk mit eigener Wiederaufbereitungsanlage. Nicht gerade zart, aber mit einfühlsamer Härte. Als Enfant terrible, Auf- klärerin, Rocklady, Bürgerschreck und Politikum belebte und bereicherte Lisa Fitz seit ihrem Karrierebeginn als Senkrechtstarterin die TV- und Medienlandschaft, inspirierte und provozierte, absolvierte unzählige Talk- shows, TV-Sendungen und Interviews. Und sie sei, meint sie rückblickend, in 40 Jahren sicher auch in die eine oder die andere Falle getappt. „Irren gehört zum Erfolg!“
Lisa Fitz wurde 2019 mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet, sowie 2015 mit dem Kabarett-Ehrenpreis des Bayerischen Fernsehens. Sie entstammt der legendären, weitverzweigten Künstlerdynastie Fitz, war Pionierin des Frauenkabaretts, brachte als erste Frau ein Solo- programm mit eigenen Texten auf die Bühne und schickte die Frauen- bewegung mit Witz und Verve auf den Weg.
Eine Veranstaltung der Reihe „Kultur in Schöneck 2023“ der Gemeinde Schöneck mit Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Hanau.
 © Dominic Reichenbach




















































































   10   11   12   13   14