Page 21 - 2023_ANS_Kulturprogramm_Flipbook
P. 21

 SONNTAG
14.05.
17.00 Uhr
  WELTKLASSIK AM KLAVIER
„ELEGANZ UND LEIDENSCHAFT –
WALZER VON CHOPIN“
Klavierkonzert mit Nadejda Vlaeva
Schumann, Tschaikowsky, Chopin, Liszt, Mussorgsky, Grieg, Debussy und Rachmaninow
Bürgerhaus · Nidderau-Ostheim
VVK/AK 30,– · Studenten 15,– (Schüler Eintritt frei)
VVK ab15.03.2023 · Reservierungen: www.weltklassik.de und kulturverwaltung@nidderau.de oder 06187-299-109
Nadejda Vlaeva wurde als eine derjenigen außerordentlichen Pianisten bezeichnet, auf die wir alle hoffen – sie aber selten sehen: Die Frankfur- ter Allgemeine Zeitung schreibt: „Das geht zu Herzen!“ und: „wie sollte es denn anders als zu Herzen gehen, wenn Nadejda Vlaeva spielt.“ Sie trat europaweit, in Asien und in Nordamerika als Solistin und mit renom- mierten Orchestern auf. Als erste Künstlerin nahm sie die kompletten Bach-Transkriptionen von Camille Saint-Saëns auf (Hyperion), welche das BBC Music Magazine als „positivly stunning“ bezeichnete. Sie erhielt den Grand Prix „Liszt“ für ihre CD „Piano Music of Liszt“. Sie begeistert ihr Publikum durch einzigartiges Charisma und Ausstrahlung. Dieses Rezital bietet eine perfekte Kombination aus Eleganz und Leidenschaft.
Ein elegantes Andante eröffnet Mendelssohns Rondo Capriccioso und führt zum aufregenden leidenschaftlichen Rondo. Chopins Walzer sind mit ihren gefühlvollen Melodien und tief berührenden Harmonien die Definition von Eleganz und Leidenschaft. Debussys Estampes beschwört in ihren Anfangssätzen indonesische und dann arabische Eleganz herauf, bevor sie mit den leidenschaftlichen Gärten im Regen enden. Nadejda Vlaeva nimmt ein wunderschönes Rachmaninow-Lied und macht daraus ihr eigenes Arrangement für Soloklavier. Die große Bortkiewicz-Sonate Nr. 2 sorgt für einen leidenschaftlichen und unvergesslichen Abschluss des Rezitals. Dieser zutiefst romantische Komponist hatte Chopins Talent für Melodie und Rachmaninows Talent für Harmonie. Fantastisch!
Eine Veranstaltung des Kulturbeirates der Stadt Nidderau unterstützt von der Kulturstiftung der Sparkasse Hanau und der Fa. Gerhard Hotz Haustechnik.
  © Lisa Marie Mazzucco
Abonnementspreis für alle 4 Konzerte der Reihe „Weltklassik am Klavier“: 70,– (Schüler: Eintritt frei)



















































































   19   20   21   22   23