Page 3 - 2019_03 Internationale Wochen gegen Rassismus_Flipbook
P. 3

Donnerstag · 07. März 2019 · 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) Eröffnung im Stadtladen Hanau/Rathausfoyer
Am Markt 14 · 63450 Hanau (Ausstellung bis 24.03.2019 während der Öffnungszeiten des Stadtladens)
Eintritt: Spende für die Arbeit der VVN-BdA Main-Kinzig
Ausstellung „Nichts war vergeblich“
Veranstalter: Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten Main-Kinzig · Frauenbeauftragte der Stadt Hanau · DGB-Region Südosthessen · Studienkreis Deutscher Widerstand 1933 – 1945
Eröffnung: Monika Kühn-Bousonville, Frauenbeauftragte der Stadt Hanau · Grußwort: Ulrike Eifler, DGB-Region Süd- osthessen und stv. Vorsitzende der VVN-BdA Main-Kinzig Einführung: Gudrun Schmidt, Studienkreis Deutscher Wider- stand 1933 – 1945
Die neue Ausstellung „Nichts war vergeblich“ würdigt den Mut von Frauen, die sich gegen den Terror des NS-Systems stellten. 18 Biographien stellen dar, wie in vielfältiger Weise die Frauen dem Regime die Gefolgschaft verweigerten. Sie verfassten und verteilten Flugblätter, sie boten Verfolgten Unterschlupf, sie klärten im Ausland über das Unrecht in Deutschland auf. Immer folgten sie ihrem Gewissen und setzten damit ihr Leben aufs Spiel. Der Anteil dieser Frauen im Kampf gegen den NS-Staat ist in der Öffentlichkeit noch immer wenig bekannt.
Anmeldung erbeten! E-Mail: mkk@vvn-bda.de und VVN-BdA Main-Kinzig, c/o: DGB-Region Osthessen, Am Freiheits- platz 6, 63450 Hanau
>>> mkk.vvn-bda.de >>> www.hanau.de


































































































   1   2   3   4   5